Imkerverein  Glauchau  und  Umgebung e.V.




Index
 
Termine
 

Aktuelles
   
Wissen
   
Schaustand
   
Angebot

Chronik
   

Bild

Bibliothek
     
Statistik

Satzung
   
Impressum

Links



Aktualisiert: 14.07.2017

     




______________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Pflanzentauschbörse am 28.04.2017 und Imkertreffen am 26.05.2017 in unserem Bienengarten
Dieses Jahr nutzten wir unseren Garten nicht nur zum Bienenzüchten und für die Imker-AG. Wir veranstalteten eine Pflanzentauschbörse und ein Imkertreffen mit Würstchen vom Grill in unserem Garten. Somit lohnten sich die Arbeitseinsätze der letzten Jahre nicht nur für die Bienen, sondern auch für die Imker der Region.
(Fotos: Mario Unger / Rocco Langer)

PTB001 PTB002 PTB003 ITBG01 ITBG02
Erfahrungsaustausch zur
 Pflanzentauschbörse 28.04.2017
Pflanzentauschbörse 28.04.2017 Pflanzentauschbörse 28.04.2017 Imkertreffen 26.05.2017 Imkertreffen 26.05.2017

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
 
Arbeitseinsätze am 22.10.2016 und am 05.11.2016
Unser Bienengarten hatte einiges an Pflege- und Aufräumarbeiten nötig. Daher führten wir zwei Arbeitseinsätze durch, welche durch schlechtes Wetter erschwert wurden. Trotzdem konnten wir nahezu alle Arbeiten beenden und schauen damit entspannt 2017 entgegen. Das Auf- und Umräumen des Bienenhauses blieb offen und wird zum Frühjahrsputz erfolgen.
(Fotos: Torsten Franz)

2017 2017 2017 2017 2017
der Baumverschnitt Aufräumen und Platz schaffen Platten legen hinter dem Bienenhaus der neue Komposter die Arbeiten sind fast abgeschlossen

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
 
Die neue Klotzbeute 26.06.2015
Herr Streu von der Fleischerei Streu GmbH aus Meerane organisierte die Spende einer Klotzbeute für unseren Verein. Er holte sich hierzu die Künstlerin für Holzgestaltung Susann Schade aus Ponitz OT Grünberg sowie den Dachdeckermeister Andreas Klemm der Dachdeckerei Klemm GmbH aus Meerane mit ins Boot.
Die Beute wurde feierlich an unseren Verein übergeben. Zum Dank wurde eine Werbetafel für die Sponsoren aufgestellt.
(Fotos: Torsten Franz)

KB01 KB02 KB03 KB04
die Klotzbeute die Bienen in der Klotzbeute unsere Sponsoren und Helfer Beschreibung und Werbetafel
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
 
Arbeitseinsatz am 18.10.2014
Wir führten wichtige anstehende Arbeiten durch. So wurde das Bienenhaus gestrichen und der neue Komposter aufgebaut. Weiterhin wurden die Pflanzbeete für den Winter vorbereitet und der Baum verschnitten. Das Bienenhaus wurde aufgeräumt und weiterer Platz für unsere "AG Junge Imker" geschaffen. Auf Grund der großen Beteiligung unserer Imkerfreunde war es möglich, alle Arbeiten abzuschließen.
(Fotos: Torsten Franz)

AE001 AE005 AE002 AE003 AE007
Platz schaffen Wintervorbereitung der Beete der Herbsverschnitt Gartenabfälle abtransportieren der neue Komposter
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
 
Einzug der AG "Junge Imker" der Lehngrundschule Glauchau in unser Schaugelände am 15.04.2014
Gemeinsam mit der Lehngrundschule -Oberschule- Glauchau wurde eine AG "Junge Imker" ins Leben gerufen.
Die Schüler werden ihre Bienen auf unserem Schaugelände in der Gartenanlage "Garenfreunde Glauchau e.V." halten.  Am 15.04.2014 erhielt die AG im Rahmen einer kleinen Feier, zu welcher der Oberbürgermeister Dr. Dresler anwesend war, ihre ersten zwei Bienenvölker. 
(Fotos: Mario Unger)

Garten1 Garten2 Garten3 Garten4 Garten5

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Arbeitseinsatz am 13.07.2013
An diesem Tag führten wir einen Arbeitseinsatz im Bienengarten durch. Die Hecke hatte dringend einen Schnitt nötig. Auch der Rasen war unansehnlich hoch und bereits abgeblüht, so dass dieser ebenfalls gemäht werden konnte.
Das Bienenhaus wurde aufgeräumt und das Inventar gelistet.
Somit waren wir wieder für neue Veranstaltungen in unserem Schaugelände gewappnet.
(Fotos: Torsten Franz)

Garten1 Garten2 Garten3 Garten4 Garten5
der Wildwuchs Rasen mähen unser Rasenmähermann unser Heckenfrisör Abschluss der Arbeiten

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Am 18.03.2012 erhielt das Bienenhaus ein Namensschild
Am Bienenhaus wurde ein Namesschild des Vereins angebracht. Dies weist darauf hin, dass der Imkerverein den Garten und die dortigen Bienen betreut. Hierdurch wird unsere Arbeit nochmals verdeutlicht. Zudem soll das Schild bei Veranstaltungen an anderen Stellen auf unseren Stand hinweisen. 
(Fotos: Torsten Franz)


Garten Bienenhaus1 Bienenhaus2 Schild
der Schaugarten das Bienenhaus das Bienenhaus mit Schild das neue Schild

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Arbeitseinsatz am 14.10.2011
Wir führten einen Arbeitseinsatz durch und machten unser Schaugelände winterfest. Unkraut und alte Pflanzen wurden aus den Beeten entfernt. Der Rasen wurde nochmals gemäht und Wartungsarbeiten am Bienenhaus durchgeführt.
(Fotos: Torsten Franz)
   
Arbeitseinsatz1 Arbeitseinsatz2 Arbeitseinsatz3 Arbeitseinsatz4       Arbeitseinsatz5
der Garten im Herbst verblühte Sonnenblume das Umkraut muss weg der Anstrich am Bienenhaus wird erneuert

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Am 27.08.2011 führten wir unseren "Tag der offenen Tür" an unserem Schaustand durch
Das Wetter spielte uns einen Streich und es regnete bis in den Nachmittag hinein. Erst gegen Abend wurde es besser. Trotzdem erschienen einige Interessierte, um sich unseren Schaugarten anzusehen und sich über die Imkerei zu informieren. Der Besucheranstrom blieb jedoch weit unter unseren Erwartungen.
(Fotos: Torsten Franz)

 

1 2 3 4
die Lagerbeute Blick vom Gartentor ins Gelände ausgestellte Imkerausrüstung ein Blick aus der Sitzecke heraus
       
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Vom 01.04.2011 bis 10.05.2011 erfolgte der III. und vorerst letzte Bauabschnitt am Schaustand
Die Brachfläche des ehemaligen Standortes der alten Gartenlaube wurde zu einer Wiese umgearbeitet. Die Fläche wurde geglättet und Gras angesät. Zudem wurde ein Baumstamm eingegraben, welcher als Standort für die Schaubeute dienen soll.
Die Beetfläche wurde umgestaltet. Die Wege wurden entfernt und eine zusammenhängende Blühfläche geschaffen.
Die Umgestaltung des Gartens zu unserem Schaugelände ist damit vorerst abgeschlossen.      
(Fotos: Torsten Franz)
   
Bienengarten2011 Bienengarten2011 Bienengarten2011 Bienengarten2011
der Freistand im Garten die Beet- und Blühfläche die angesäte Wiese der Baumstamm für die Schaubeute

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

01.10.2010 bis 15.11.2010 erfolgte der II Bauabschnitt am Schaustand
In der Zeit erfolgte der Abriss der alten baufälligen Gartenlaube. Die Fläche wurde eingeebnet. Der Elektroanschluss der Gartenlaube wurde umgelegt und im  neuen Bienenhaus neu errichtet.
Entsprechend der Auflage des Gartenvereins wurde die Überstandsfläche, welche durch den Abriss frei wurde, wieder an den Nachbargarten abgegeben. So wurde die Grundstücksgrenze bereinigt. Das Holz der Gartenlaube wurde uns vom Gartenverein abgenommen. Der angefallene Bauschutt wurde fachgerecht entsorgt.
Mit diesen Maßnahmen konnte der II Bauabschnitt im Schaugelände noch vor Wintereinbruch abgeschlossen werden.
Im Frühjahr 2011 ist der III Bauabschnitt geplant. Hierbei sollen die Pflanzflächen neu geordnet werden.

(Fotos: Torsten Franz)


Abriss1      Abriss2      Abriss3      Abriss4      Abriss5
zu Beginn des Abrisses wurde die alte Gartenlaube entkernt


Abriss6      Abriss7      Abriss8      Abriss9      Abriss10
nach dem Entkernen wurde die Laube zu Sturz gebracht

Abriss11      Abriss12      Abriss13      Abriss14      Abriss15
nach dem Abriss wurde die freie Fläche eingeebnet und die Grundstücksgrenze bereinigt

Abriss16      Abriss17      Abriss18      Abriss19      Abriss20
 mit der Beseitigung des Schutts wurden die Arbeiten abgeschlossen

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Am 17.07.2010 erfolgte die Eröffnung unseres Schaustandes
An diesem Tag feierte der Gartenverein "Gartenfreunde Glauchau e.V." sein jährliches Gartenfest. Unser Imkerverein nutzte diesen Tag, um den Schaustand, welcher sich in o.g. Gartenanlage befindet, zu eröffnen und diesen erstmals in der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Die Eröffnung wurde zu einem vollen Erfolg. Viele Gartenfreunde und Gäste nutzten die Gelegenheit, um Kontakt mit unseren vor Ort Rede und Antwort stehenden Imkerfreunden zu suchen. Die Arbeit mit den Bienen wurde hierbei umfassend präsentiert.
Die Gelegenheit wurde zudem genutzt, um den Besuchern eine Honigverkostung anzubieten. Weiterhin konnte Honig erworben werden, wovon reichlich Gebrauch gemacht wurde.
Die Besucherzahlen und das Interesse waren weit größer als zunächst von uns erwartet.

(Fotos: Gunter Fleischer)    
   
                 

Schautag1 Schautag2 Schautag3 Schautag4 Schautag5
die Honigschleuder eine Lagerbeute Ablegekasten / Magazinbeute /
Schwarmfangkasten
gemütliches Beisammensein der frühere Vorsitzende Gottfried Heft
                                                                                                                                                               
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Am 15.07.2010 wurde der Schaustand fertiggestellt
Die Arbeiten am Bienenhaus sowie am Garten wurden im ersten Bauabschnitt fertiggestellt. Das Schaugelände ist damit für die Eröffnung am 17.07.2010 einsatzbereit. Der Garten ist bewirtschaftet. Es wurde ein Beet mit Bienenweide und eine Steingartenrabatte angelegt. Der Rasen wurde gepflegt. Es wurden Freistandbeuten aufgestellt. Das Bienenhaus wurde fertiggestellt und mit Bienen besetzt.
(Im nächsten Bauabschnitt - Herbst 2010 - ist die alte baufällige Gartenlaube zu beseitigen und der Stromanschluss zu erneuern. Als darauf folgende Baumaßnahme - Frühjahr 2011 - ist die Umgestaltung der Beete für ein effektiveres Arbeiten vorgesehen)
        
(Fotos: Torsten Franz)


Bienengarten002 Bienengarten003 Bienengarten004 Bienengarten005
 der Freistand im Garten im Hindergrund das Bienenhaus das Bienenhaus Bienenhaus

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Stand der Arbeiten am Schaustand zum Hexenfeuer am 30.04.2010
Die Arbeiten am Bienenhaus sind im Rohbau abgeschlossen. Das Häuschen steht, die Fenster sind drin und das Dach ist gedeckt. Nun fehlen noch ein paar Schönheitsarbeiten und die Bienenbeuten.      
(Fotos: Torsten Franz)


Bienengarten6 Bienengarten7 Bienengarten8 Bienengarten9
der Garten mit Bienenhaus der Freistand mit Magazinbeuten der Bienenhaus-Rohbau  Bienenhaus-Rückseite

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Arbeitseinsatz am 01.04.2010
Hierbei wurde mit den Aufräumungsarbeiten begonnen. So wurde der alte baufällige Zaun entfernt. Eine kranke Korkenzieherweide wurde beseitigt.
(Fotos: Torsten Franz)

Bienengarten2 Bienengarten1
Grundgerüst des neuen Bienenhauses vor dem Aufräumen / der alte Zaun

Weiterhin konnte aus vorhandenen Mitteln ein neues Gartentor angefertigt und montiert werden. Das alte Tor fiel schon auseinander. Leider müssen die vom Zahn der Zeit angenagten Torsäulen noch einige Zeit halten. Hierfür standen momentan keine weiteren Mittel zur Verfügung.

Bienengarten3 Bienengarten4 Bienengarten5
das neue Gartentor der Info-Schaukasten der alte Zaun ist weg

Der durch den Imkerfreund, Gunter Fleischer, gebaute Info-Schaukasten wurde aufgestellt. Hier nutzten wir das noch in der Hecke stehende Fundament eines alten Lichtmastes, was die Arbeiten erheblich erleichterte.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

März 2010:
Nach der Mitgliederversammlung Ende März 2010 begannen die Arbeiten im Bienengarten. Es wurde mit dem Bau eines neuen Gartenhäuschens begonnen. Dieses soll ebenfalls als Bienenhaus Verwendung finden.
                                                                                                                                                                








 


   









Garten 2







           Garten 5








Garten3 Schaustand - Bienengarten Garten 1

Durch den Verein wurde ein Kleingarten zu einem Schaugelände ausgebaut.


Bienengarten-fertig1
der Bienengarten
Bienenhaus
das Bienenhaus

Das Projekt wird durch den Gartenverein "Gartenfreunde Glauchau e.V." unterstützt. Durch den Gartenverein wurde hierfür ein Garten zur Verfügung gestellt. Das Projekt soll zeigen, dass die Bienenhaltung und Kleingärten nicht im Widerspruch stehen, sondern sich gegenseitig begünstigen.

Die Arbeiten haben Ende März 2010 begonnen und der erste Bauabschnitt wurde am 15.07.2010 abgeschlossen.
Mit Abschluss des III. Bauabschnitts am 10.05.2011 wurden die Umbauarbeiten am Schaustand fertiggestellt.
Am 22.10.2016 und 05.11.2016 erfolgten umfangreiche Arbeiten zur Werterhaltung des Schaustandes.
 
Nun ist es möglich ungehindert Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben.

Bei Interesse bitte per E-Mail anfragen:  imkerverein-glauchau@freenet.de


  
drehender Pfeil